Über uns

Meck-Schweizer-Team: Marlen Görnhardt, Andrea Eggers, Bernd Kleist, Dörte Wollenberg, Sebastian Nowatschin (von links)

DIE MECK-SCHWEIZER stehen für eine Regionalvermarktungsinitiative in der Mecklenburgischen Schweiz. Wir vernetzen Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter der Region miteinander. Ziel der Initiative ist es, MECK-SCHWEIZER-Produkte zu etablieren und damit Vorteile für alle Wirtschaftsbeteiligten zu erwirken. Nicht zuletzt möchten wir den hier lebenden Menschen ermöglichen, Produkte aus ihrer Heimatregion zu erwerben.

2014 wurde von Unternehmern der Mecklenburgischen Schweiz der Verein Regionales Unternehmensnetzwerk DIE MECK-SCHWEIZER e.V. gegründet, welcher im Februar 2017 durch Mitgliederbeschluss in eine Genossenschaft umgewandelt wurde. Zweck der Genossenschaft ist die Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mitglieder durch gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb. Dazu betreibt die Genossenschaft unter anderem eine Handelsplattform, auf der Angebot und Nachfrage von Regionalprodukten zusammengeführt werden. Der Marktplatz richtet sich an Unternehmer der Region (sowohl auf Anbieter- als auf Nachfrager-Seite), ist also eine B2B-Software.

Seit dem 1.1.2017 sind mit Dörte Wollenberg und Bernd Kleist zwei Projektstellen besetzt, um die Initiative ins Rollen zu bringen. Seit Anfang 2018 verstärken zudem drei Fahrer für Regionalware das Team tatkräftig.

Unter diesem Link können Sie sich einen kurzen Film (11 Minuten) über das Meck-Schweizer-Projekt anschauen: "Die Meck-Schweizer oder ein regionales Roadmovie"